Wurfplanung 2018:

 

Die Wurfplanung für 2018

Für 2018 planen wir vermehrt wunderschöne Würfe in light Silber & light Charcoal!

Hier und da gibt es im Wurf Welpen in Champagner und ganz selten Braun.

 

Unsere Zucht lebt von der Nachhaltigkeit. Unsere Zuchthunde werden über Jahre selber herangezogen. Daher erreichen wir über Generationen eine HD, ED, PL, OCD Freiheit, werden so immer besser in der gesundheitlichen Vererbung!

Am einfachsten sieht man dieses bei den Gentesten:

Da wir nicht von der Hundezucht leben, haben wir schon vor Jahre unsere Hunde genetisch untersucht, immer nur mit absolut Bestbewertung bei den Tests (N/N), weiter gezüchtet, also nie mehr einen Träger  (N/P) solcher Krankheiten eingestez. Das Ergebnis ist logisch, alle Nachkommen sind dadurch auch absolot frei in diesen Generkrankungen!

 

Wir werden immer besser!

 

Neu bei uns:

Inzwischen gibt es 13 labradortypische Genteste, die bekannt sind.

Alle unsere Deckrüden wurden auf alle diese untersucht und sind absolut frei, je mit Bestbewertung (N/N)

Wichtig: jeder Gentest bei uns über den Tierarzt mit Blut!

 

Da alle unsere Rüden und auch alle unsere eigenen Zuchthündinnen je Bestbewertung in all unseren grundlegenden 10 Gesundheits- untersuchungen haben, also in den 4 Röntgenuntersuchungen HD, ED, PL, OCD, in der großen Augenuntersuchung PRA und in den 5 wichtigsten, labradortypischen Generkrankungen: EIC, DM, PRA-PRCD, HLMR, RDOSD (je mit N/N), gibt es bei uns immer Welpen aus einer:

 

Idealverpaarung!

 

Wie bei uns, mingan-labrador üblich, Zuchthunde mit einem gewissen Etwas! Wir selber sind extrem gespannt auf diese Welpen und erwarten eine sehr vielversprechende Nachzucht!

 

 

 

2018 wird ein spannende Zeit

 

Wir haben mit Kaami einem silbernen Deckrüden, einem Sohn von Miami und DeBraine und mit Ole, einen extrem hellen "light charcoal Rüden" zwei weitere grandiose Deckrüden im Team.

 


Zucht ist für uns ein Streben nach Verbesserung. Wir haben selber zahlreiche Hunde aus den USA importiert um Mingan® Labrador auf guten Hunden aufzubauen. Leider stellen wir immer häufiger fest, das diese Zeit wohl vorbei ist. Wir wollen Rönten- und Genuntersuchte Hunde haben! Wir wollen zudem ein gutes, liebes Wesen und Schönheit und nicht zu vergessen einen großen, langen Labrador, der auch federnd, knochenschonend, ausdauernd laufen kann. Es gibt zur Zeit Neuimporte aus den USA, welche uns im Aussehen, Größe, Zahnfehler, Fell, Farbe,.... gar nicht gefallen.

Damals hatten die silbernen Labradore in den USA einen Zuchtvorsprung von 10 Jahren, heute nicht mehr! Unsere Hunde sind oft viel schöner und vor allem  Augen-, Röntgen-, und Genuntersucht!

Wir wissen, wie schwer es war, in den USA einen guten Zuchthund zu finden, um so glücklicher sind wir, jetzt auf unsere eigenen Zuchthunde zurück greifen zu können, wo wir wissen, wie diese vererben, halt:

 

Zucht aus liebe, Erfahrung und Leidenschaft!

 

Inzwischen hat es sich wohl etabiert. Mingan® Labradore haben neben den vielen Gesundheitsuntersuchenungen der Eltern, etwas Besonderes:

- Welpen mit markannten, charateristischen Köpfen

- traumhafte Augen

- mandelförmige Augen

- hoch angesetzten Ohren, welche den Hund aufmerksam aussehen läst

- einfach Harmonie im Kopf!

- frei und offen im Wesen, 8 Wochen im Hausaufzucht

- ein traumhaftes Fell

- ....

 

Immer wichtiger, unsere Hunde haben ein dichtes, weiches Fell, einfach traumhaft schön zum anfassen!

 

Unsere Marke Mingan® bietet Ihnen hier einen Vollservice. Seit fast 1 Jahr ist unser eigenes Hundefutter mit riesigem Erfolg auf dem Markt. Wir möchten hier gar nicht in Euphorie verfallen, warum dieses so gut ist und ankommt, sondern bringen es auf den Punkt:

Unsere Hunde haben ein sehr schönes, weiches, glänzendes Fell! Das Zeichen für ein sehr gutes, ausgewägtes Hundefutter!

 

Mehr dazu auf unserer eigens aufgelegten Mingan-Petfood-Homepage: http://mingan-petfood.de/

 

 

 

Wir nehmen jederzeit Reservierungen zu diesen Verpaarungen an! 

 Gerne können Sie uns anrufen oder per Mail Detais anfordern. Wir beraten Sie sehr gerne und freuen uns darüber.

 

 

"Ole", ein besonders heller light mingan® Charcoal Rüde, hier schon als Welpe
"Ole", ein besonders heller light mingan® Charcoal Rüde, hier schon als Welpe
"Ole", ein besonders heller light mingan® Charcoal Rüde, hier schon als Junghund
"Ole", ein besonders heller light mingan® Charcoal Rüde, hier schon als Junghund
"Ole", ein besonders heller light mingan® Charcoal Rüde, hier erwachsen
"Ole", ein besonders heller light mingan® Charcoal Rüde, hier erwachsen
"Kaamie" schon als Junghund ein traumhaftes Gebäude und Kopf
"Kaamie" schon als Junghund ein traumhaftes Gebäude und Kopf
"Kaamie" hat sich zu einem großen, traumhaft schönen Jungrüden entwickelttraumhaftes Gebäude und Kopf
"Kaamie" hat sich zu einem großen, traumhaft schönen Jungrüden entwickelttraumhaftes Gebäude und Kopf
"Kaamie" hat sich zu einem großen, traumhaft schönen Jungrüden entwickelttraumhaftes Gebäude und Kopf
"Kaamie" hat sich zu einem großen, traumhaft schönen Jungrüden entwickelttraumhaftes Gebäude und Kopf

 

 

Für eine Welpenreservierung bitten wir Sie unser Kontaktformular auszufüllen, auch wir möchten wissen, wo ein Welpe von uns hin gehen soll.

Wir freuen uns immer, wenn Sie uns zusätzlich per Telefon kontaktieren. So kann man schon früh erste Fragen klären.

 

 

Eintraumhaftes Bild unserer Nachzucht
Eintraumhaftes Bild unserer Nachzucht

Diese traumhaften Hunde lassen wohl keine Wünsche offen!

Light mingan® Silber/Braun Wurf (Sommer 2018)

Stand 19.08.2018

Aus diesem Wurf sind noch zwei traumhafte braune Hündinnen zu vergeben

Unsere Amber ist die einiziege Hündin, welche braune Welpen bei uns bekommen kann. Sie trägt halt nur ein Silbergen und bringt mit unserem Kaami somit silberne und braune Welpen.

 

Nach einer Pause von 2 Jahren gibt es von ihr hier noch mal Welpen.

 

Eigentlich past sie damit gar nicht so in unsere Silberzucht, aber wir lieben Amber und können selber nicht ohne sie.

 

Ein Glücksfall hier das Wesen von der Mutter Amber und vom Vater Kaami in diesen Welpen zu vereinigen!

 

Welpenabgabe ist ab mitte August 2018.

 

Vater der Welpen ist unser neuer Deckrüde Kaami.

Jetzt nachdem einige Monate nach seinem ersten Wurf ins Land gegangen sind, ist es ganz klar wie grandios er vererbt:

- tramhaft schöne Hunde

- sehr liebe Welpen/Junghunde (Erziehung ist natürlich immer notwendig)

- ein absolut dichtes, traumhaftes Fell

- oft sehr "Light" Silber/Charcoal Welpen

 

Die beste Empfehlung ist, dass zwei der Familien schon den zweiten Welpen bestellt haben!

Hier kommen Welpen mit einer Welpenabgabe

ca. mitte Aug. 2018

Nachdem unser neuer Deckrüde DeBrain gezeigt hat, wie grandios er vererbt, haben wir uns entschlossen, hier seien Sohn Kaamie einzusetzen. Kaami ist sehr sehr schön, vor allem hat er bei seinm ersten Wurf sehr liebe, verschmuste Welpen gemacht. Gerade die Abgabe dieser Welpen ist uns sehr schwer gefallen, da man jeden so ins Herz geschlossen hatte!

 

Inzwischen haben wir zahlreiche Bilder und Rückmeldungen der neuen Besitzer bekommen, freuen uns, das es den "Kleinen" so gut geht, die neuen Besitzer so viel Freude und Begeisterung mit diesen Hunden haben.

 

Zuchtliel war ein wunderschöner harmonischer Kopf und ein liebes Wesen!

 

Natürlich eine Idealverpaarung, da beide Eltern je Bestbewertung in all unseren 4 Röntgen, der großen Augenuntersuchung PRA und auch den 5 wichtigen Gentesten haben (Rüde über Erbgang sogar 13 Genteste (N/N).

 

An dieser Stelle eine kleine Anmerkung:

Wir legen Ihnen alle Untersuchungsbefunde (A4-Blatt) im Original vor! Jeder hat einen Stempel mit Unterschrift von einer großen Tierklinik in Aachen! Diese Untersuchungen sind alle freiwillig von uns gemacht. Aber jeder seriöse Züchter sollte nach dem Tierschutzgesetz handeln und diese wichtigen Untersuchen machen, um Leid (schwere Krankheiten) bei Welpen zu verhindern.

Wir waren einer der ersten Züchter in Silber in Deutschland, haben viel an Zuchtverbesserung geleistet. Heute blicken wir mal zurück und können mit Sicherheit sagen:

Unsere silbernen Labradore sind das beste was wir je gezüchtet haben!

Wesen und Gesundheit!

Alle unsere silbernen Nachwuchshunde hatten in den letzten Jahren je Bestbewertung in all unseren 10 Gesundheitsuntersuchungen! (HD, ED, PL, OCD, EIC....). Das war früher bei den Golden Retrievern gar nicht so, bei den kleinen, dicken (Deutschen) Labradoren war es besser, aber immer noch hier und da mal eine HD-B. Diese guten Ergebnisse sind nicht unbedingt an die Farbe Silber gebunden, sondern das Ziel jahrelanger Zucht mit je Bestbewertung bei unseren Untersuchungen und einer Feinabstimmung mit viel Erfahrung bei der Welpenaufzucht (Welpenfutter, Bewegungsplan, Entwurmungsplan....)!

Wir geben Ihnen gerne unsere Empfehlungen weiter!

 

 

Hier schon ein erster Eindruck der Welpen und von Welpen von Amber vor 2 Jahren:

Light mingan® Silber/Charcoal Wurf (Spätsommer 2018)

Hier ist ein besonders heller, "light Silber" und " light Charcoal" Wurf angesagt.

 

Hier rmal ein paar Beispielsbilder, dann werden Sie dieses verstehen:

 

 

Hier wollten wir eigentlich nur ein paar Bilder von unseren Welpen einfügen. Zuerst folgen Bilder vom Wurf 2017 der Mutter Valea. Wir haben uns gezwungen nur wenige zu nehmen, was uns sehr schwer gefallen ist, bei den vielen schönen Bildern.

 

Einen "Mingan® Labrador Welpen" erkennen wir sofort!

 

Vielleicht erkennen auch Sie was unsere Welpen so besonders machen?

 

 

Silberner Welpe von Valea mit ca. 3 Wochen
Silberner Welpe von Valea mit ca. 3 Wochen
Silberner Welpe von Valea mit ca. 3 Wochen
Silberner Welpe von Valea mit ca. 3 Wochen
Charcoal Welpe von Valea mit ca. 3 Wochen
Charcoal Welpe von Valea mit ca. 3 Wochen
Charcoal Welpe von Valea mit ca. 3 Wochen
Charcoal Welpe von Valea mit ca. 3 Wochen
Silberner Welpe von Valea mit ca. 5 Wochen
Silberner Welpe von Valea mit ca. 5 Wochen
Charcoal Welpe von Valea mit ca. 5 Wochen
Charcoal Welpe von Valea mit ca. 5 Wochen

 

 

 

 

 

Hier noch einige Bilder unserer Nachzucht:

Hier eine kleine Studie, wie eine Nachwuchshündin von DeBraine mit 12 Wochen aussieht. Harmonie pur! Kopf, Gebäude, Wesen --- ein Traum!
Hier eine kleine Studie, wie eine Nachwuchshündin von DeBraine mit 12 Wochen aussieht. Harmonie pur! Kopf, Gebäude, Wesen --- ein Traum!
So werden diese Welpen!
So werden diese Welpen!
So werden diese Welpen!
So werden diese Welpen!
So werden diese Welpen!
So werden diese Welpen!
So werden diese Welpen!
So werden diese Welpen!
So werden diese Welpen!
So werden diese Welpen!
So werden diese Welpen!
So werden diese Welpen!

Light mingan® Silber/Charcoal Wurf (Sommer 2018)

 

Zum Sommer 2018 wird es vorraussichtlich noch mal Welpen bei uns geben.

Da die Hündin noch nicht belegt ist, stehen die genauen Termine noch nicht.

 

Wir aktuallisieren diese Seite nach einem frühen Ultraschll.